Hochseeangeln mit der MS Monika

Hochseeangeln mit der MS Monika
Hochseeangeln mit der MS Monika

15. November 2009

Als letztes Gemeinschaftsangeln des Lübecker Kreisverbands der Sportfischer e.V. in diesem Jahr ging es am 15.11.2009 zum Hochseeangeln nach Heiligenhafen. Alle Angler der dem Kreisverband angeschlossenen Angelvereine waren zu dieser Veranstaltung eingeladen. Die Anmeldung der Petrijünger erfolgte üblicherweise über die Angelvereine. So fanden sich schließlich um 06:30 Uhr insgesamt 49 Angler aus den Angelvereinen ASV Trave, ASV Gut Biß, NWK Lübeck, VdWA, Delingsdorfer SV, Oldesloer AV und dem SAV Trittau an Bord der MS Monika in Heiligenhafen ein.

Nachdem alle Anmeldeformalitäten erledigt waren gab es noch eine Einweisung in die Angelbedingungen. Erlaubt waren an diesem Tag nur Kunstköder. Um 07:30 Uhr setzte sich die Heiligenhafener Fischkutter-Flotte in Bewegung und nahm Kurz auf die Ostsee, darunter auch unsere MS Monika. Der Wetterbericht aus dem Radio verkündete nicht Gutes, Regenfälle wurden angekündigt. Eines gleich vorweg - die Prognose stimmte nicht. Während des Angelns auf hoher See fiel kein einziger Tropfen Regen.

Nach einer Stunde Fahrt ging es in der Hohwachter Bucht in die erste Drift. Für den Monat November gab es zwar eine verhältnismäßig ruhige See, es war aber eine starke Unterströmung vorhanden. So kamen vorrangig Blinker über 100 g zum Einsatz. Es kam immer wieder bei den sehr dicht stehenden Anglern zu Überwürfen und so musste häufig das eine oder andere Schurknäuel mit dem Nachbarn zusammen entknotet werden. Ein oder zwei Dorsche konnten zuächst gelandet werden, danach kehrte fangtechnisch Ruhe ein.

Auch bei den nächsten Driften kam kaum Fisch an Bord. Zunehmend machte sich Ratlosigkeit bei den Anglern breit. Blinker und Beifänger wurden mehrfach getauscht, alle möglichen Farben und Formen wurden ausprobiert. An dem Fangergebnis änderte sich nichts, die Dorsche und Wittlinge wollten - von wenigen Ausnahmen abgesehen - nicht beißen. Kapitän Jens Lietzow probierte alle ihm bekannten Stellen aus. Am späten Nachmittag entschied er sich noch für einen Standortwechsel in das Flachwasser vor dem Truppenübungsplatz Putlos. Auch wenn die Fänge insgesamt nicht besser wurden, konnte hier aber der größte Dorsch des Tages mit 67 cm Länge gefangen werden.

Danach hupte Skipper Jens Lietzow ab und nahm Kurs auf Heiligenhafen. Während der Rückfahrt wurden die Fangergebnisse ausgewertet. Dabei gab es für die zehn erfolgreichsten Angler noch Erinnerungsgaben in Form von Pokalen, die von Sport- und Castingwart Heinrich Ohms überreicht wurden. Die drei größten Dorsche hatten Längen von 67, 63 und 51 cm und wurden von den Angelfreunden Manfred Friedrichsen (ASV Trave), Matthias Schwandt (SAV Trittau) und Jörg Harms (ASV Gut Biß) gefangen. Insgesamt fingen die 49 Angler 10 Dorsche, 6 Wittlinge und 1 Kliesche, damit war die Ausbeute mehr als mager.

Der schöne Tag auf See und der gute Service an Bord der MS Monika entschädigten aber den einen oder anderen Angelfreund für den entgangenen Fang. Allen Beteiligten hat es eine Menge Spaß gemacht und so hat Heinrich Ohms die MS Monika bereits jetzt für das Hochseeangeln des Lübecker Kreisverbands im Jahr 2010 erneut reserviert.

 

Kapitän Jens Lietzow Jörn Micheel vom ASV Trave mit der einzigen Kliesche Die Angelfreunde Heinz, Matthias und Willi vom SAV Trittau mit einem 63er Dorsch

Kapitän Jens Lietzow

Jörn Micheel vom ASV Trave mit der einzigen Kliesche

Die Angelfreunde Heinz, Matthias und Willi vom SAV Trittau mit einem 63er Dorsch

Manfred Friedrichsen vom ASV Trave mit 67er Dorsch Manfred Friedrichsen mit dem Pokal für die meisten Punkte und dem größten Dorsch Jörg Harms mit Pokal für den 51er Dorsch

Manfred Friedrichsen vom ASV Trave mit 67er Dorsch

Manfred Friedrichsen mit dem Pokal für die meisten Punkte und dem größten Dorsch

Jörg Harms mit Pokal für den 51er Dorsch

 

 

 

[ nach oben ]
[ Zurück ]
[ Übersicht ]
Lehrgänge:

Lübeck:
01.11. - 17.11.17

Bad Oldesloe:

04.11. - 12.11.17


Details

Vorstand Geschäftsstelle Mitgliedsvorteile Termine 2017
Fischereischeinlehrgang Fischereischeinprüfung
FAQ/Häufige Fragen Downloads/Gesetze Weblinks Historisches
Neu Traveforum Neu Fischerdorf Gothmund Hansestadt Lübeck Lübeck Tourismus Travemünde Tourismus Lübecker Anglerforum

 

WetterOnlineDas Wetter für
Lübeck
Mehr auf wetteronline.de

Zur privaten Lübecker Wetterstation


> Aktueller Travepegel