Waldhusener Moor

Waldhusener Moor

Kurz hinter der Stadtteilgrenze Lübeck-Kücknitz liegt das Waldhusener Moor, das in einigen Karten auch als Moorsee geführt wird. Das Waldhusener Moor hat eine Größe von 16 ha und liegt mitten in einem Waldgebiet. Die maximale Tiefe beträgt etwas über 2 m.

Das Waldhusener Moor verfügt über einen reichen Fischbestand. Neben den üblichen Weißfischarten sind besonders die Karpfen zu nennen. Aber auch der Raubfischbestand ist in diesem Gewässer vertreten.

 

Angeln am Waldhusener Moor

Das Waldhusener Moor ist ein Vereinsgewässer des ASV Trave aus Lübeck.

 

Angelrecht Waldhusener Moor

Mindestmaße und Schonzeiten gelten gemäß der gültigen Bestimmungen in LFischG und BiFO. Abweichungende Regelungen werden durch den ASV Trave gesondert bekannt gegeben.

 

Weiterführende Links:

 

 

 

 

[ Startseite ]
[ Zurück ]
[ Übersicht ]
Lehrgänge:

Lübeck:

18.06. - 05.07.18


Bad Oldesloe:

zur Zeit noch kein Termin


Details

Vorstand Geschäftsstelle Mitgliedsvorteile Termine 2018
Fischereischeinlehrgang Fischereischeinprüfung
FAQ/Häufige Fragen Downloads/Gesetze Historisches
Lübecker Anglerforum Hansestadt Lübeck Lübeck Tourismus Travemünde Tourismus Traveforum

 

WetterOnlineDas Wetter für
Lübeck
Mehr auf wetteronline.de

Zur privaten Lübecker Wetterstation


> Aktueller Travepegel