ASV Trave e.V. Lübeck

ASV Trave

Der Angelsportverein Trave e.V. wurde 1927 gegründet. 1933 wurde der Ankersche See angepachtet. In den fünfziger und sechziger Jahren hatte der Verein eine große Castinggruppe. Herausragendes Mitglied war Walter Kummerow, 27-facher Weltmeister, gefolgt von Fritz Corleis, der 7 mal Weltmeister war. Als es noch Makrelen in der Ostsee gab, hatte der Verein 3 eigene Hochseekutter. Um 1970 hatte der Verein über 4.000 Mitglieder. Zu dieser Zeit mußte jeder, der in Lübecker Gewässern angeln wollte, einem Verein angehören. Heute hat der Verein über 1.200 Mitglieder. Ein gültiger Fischereischein, bei Anfängern auch die bestandene Fischereischeinprüfung, muss beim Eintritt in den ASV Trave nachgewiesen werden. Es gibt keine Warteliste, ein Neumitglied kann nach Erledigung der Formalitäten sofort angeln. Neumitglieder sind in Angelsportverein Trave e.V. herzlich willkommen.

Angelgewässer

Behlendorfer See: Der Behlendorfer ist ca. 75 ha groß und liegt hinter Berkenthin. Insgesamt sind 20 Vereinsboote für Mitglieder verfügbar, davon 2 Jugendboote. Es gibt eine wunderschöne Badestelle neben dem Bootssteg. Vorkommende Fischarten: Zander, Hecht, Aal, Karpfen und alle Weißfischarten.

Ankerscher See: Der Ankerscher See ist 3 km hinter Behlendorf gelegen. Bei einer Größe von ca. 14 ha liegen hier 10 Vereinsboote, davon 1 Jugendboot. Am See gibt es ein Jugendzimmer für Jugendliche mit Übernachtungsmöglichkeit. Fischarten: Karpfen, Schleie, Aal und Hecht.

Dovensee: Der Dovensee befindet sich in Lübeck-Schlutup. Dort liegen 7 Vereinsboote, davon 1 Jugendboot. Der Dovensee ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut zu erreichen. Vorkommende Fischarten: Zander, Hecht, Aal, Karpfen, Schleie und Weißfische.

Waldhusener Moor: In Lübeck-Kücknitz liegt das Waldhusener Moor mit 5 Vereinsbooten. Ein guter Raubfischbestand zeichnet dieses Vereinsgewässer aus.

Siemser Moor: In Lübeck-Siems gegenüber der Flender-Werft liegt das Siemser Moor. Hier gibt es gute Angelmöglichkeiten auf Hecht und Rotfedern, auch große Aale sind vorhanden.

Trave: Die Pachtstrecke an der Trave geht von der Straßenbrücke in Hamberge bis Bad Oldesloe. Die Strecke eignet sich auch sehr gut zum Fliegenangeln. Fischarten: Meerforelle, Zander, Aal, Karpfen, Rapfen, Aland und andere Weißfische.

Oeverdiek See: Der Oeverdiek See ist ein ehemaliger Karpfensee in der Gemeinde Groß Timmendorf. Unterhalb des Golfplatzes befindet sich ein eigener Parkplatz. An dem See liegen Vereinsboote, ein schöner Grillplatz und gemauerter Räucherofen ist ebenfalls vorhanden. Fischarten: Karpfen, Schleie, Aale, Hechte und Weißfische.

Großer Plöner See: Seit 2006 ist der gesamte Große Plöner See zu beangeln, das sind 2.500 ha Wasserfläche. Nur in zwei Naturschutzgebieten, die auf dem Erlaubnisschein eingezeichnet sind, darf nicht geangelt werden. Wem der offene Teil zu windig wird, der kann in den Bischofsee rudern um dort zu angeln. Der ASV Trave hat 3 Vereinsboote in Bosau liegen. Der Erlaubnisschein zum Fischfang für das beste Schleswig-Holsteinische Angelgewässer ist im Vereinsbeitrag enthalten. Vorkommende Fischarten: Hechte (Schleppangeln mit einer Rute erlaubt), Barsch, Aal (sehr große Exemplare), Brachsen (oft über 5 Kg), vereinzelt Seeforellen und Maränen.

Gebühren

Aufnahmegebühr: A-Mitglieder
B-Mitglieder
Jugendliche
50,00 €
10,00 €
5,00 €
Vereinsbeitrag
(jährlich):
A-Mitglieder
B-Mitglieder
Jugendliche
96,00 €
25,00 €
25,00 €

 

Jugendgruppe

In der Jugendgruppe werden jeden 1. und 3. Dienstag im Monat (außer in den Ferien) Jugendstunden abgehalten. Sie finden von 18:00 bis 19:00 Uhr in der Röhre in der Geraden Querstraße statt, Nebenstraße der Mengstraße.

Vereinsleben

Es finden verschiedene Gemeinschaftsangeln statt, viele davon mit anschließendem Erbsensuppe Essen oder einem zünftigen Grillfest. Gemeinschaftsarbeiten finden bei Bedarf statt, eingeladen werden die Aktiven im Verein. Der Verein hat 30 Gewässerwarte, die die Gewässer untersuchen, betreuen, beaufsichtigen und die Arbeitsdienste leiten.

Ansprechstelle

Geschäftsstelle
Heinrich Elzermann
Andersenring 83 B
23560 Lübeck

Tel: (0451) 806114 - Werktags immer zwischen 11.00 - 12.00 Uhr und 20.00 - 21.00 Uhr
Fax:
Internet: www.asv-trave.de

Vereinsmitglieder können ihre Beitragszahlung auch bei Angeln und Meh/er oder im Angelsorium erledigen.

 



Zur ASV Trave Homepage

Weitere Informationen zum ASV Trave:

 

 

[ nach oben ]
[ Zurück ]
[ Startseite ]
Lehrgänge:

Lübeck:
22.05. - 09.06.17

Bad Oldesloe:

13.05. - 21.05.17


Details

Wir über uns Vorstand Geschäftsstelle Mitgliedsvorteile Termine 2017
Fischereischeinlehrgang Fischereischeinprüfung
FAQ/Häufige Fragen Downloads/Gesetze Weblinks Historisches
Neu Traveforum Neu Fischerdorf Gothmund Hansestadt Lübeck Lübeck Tourismus Travemünde Tourismus Lübecker Anglerforum

 

WetterOnlineDas Wetter für
Lübeck
Mehr auf wetteronline.de

Zur privaten Lübecker Wetterstation


> Aktueller Travepegel