Archiv der Meldungen

Hier finden Sie unsere früheren Berichte und Meldungen [archiviert ab 1.1.2024] zum Nachlesen:




Und hier ist das Archiv bis Ende 2023: Klick hier zum alten Archiv.


04.06.2024|Inklusionsangeln mit der Diakonie NNO, Glücksfischern, VdWA e.V. und Deutsche Bank AG

Vom LLUR und der Hansestadt Lübeck haben wir die Sondergenehmigung zur Durchführung eines Angelns für Menschen mit Handicap erhalten. Bewohner der Diakonie-Wohngruppe Ziegelhorst und Mitarbeiter:innen der Werkstätten für Behinderte Vorwerk werden die Wakenitz beangeln, u.a. unterstützt von den versierten Anglern der Glücksfischer. Zudem wird der Angelgruppe der Diakonie ein vollständiges Equipment für bis zu 30 Angler und Anglerinnen übergeben.

Ein Team der Deutschen Bank Lübeck unterstützt die Glücksfischer innerhalb der „Social Days“, dem konzernweiten Programm der Deutschen Bank zur Förderung des ehrenamtlichen Engagements ihrer Mitarbeitenden. Außerdem übergibt das Team eine Spende in Höhe von 800 Euro für künftige gleichartige Angelevents. Resul Comak von der Deutschen Bank in Lübeck: „Wir engagieren uns gern ehrenamtlich für den Verein, da er sich vorrangig für Kinder und Jugendliche sowie Menschen mit Handicap einsetzt. Dabei bietet er den kleinen und großen Angelfans eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung, vermittelt Naturverbundenheit und Freude an einem Miteinander am Wasser. Hier lernen alle gemeinsam von- und miteinander. Derzeit planen die Glücksfischer ein Angelevent für Menschen mit Behinderung, welches wir sehr gern unterstützen.“

Begleitet wird Bankdirektor Comak von seinen Kolleginnen Maraile Munzert und Monique Freund nebst Familien.

Zur Erinnerung an den Angeltag gibt es vom Kreisverband Lübecker Sportfischer e.V. Fischtafeln der Süßwasserfische Schleswig-Holsteins. Wir wünschen gutes Gelingen & viel Petri!



30.04.2024|Neuer Fischereischein-Lehrgang beim KV Lübeck

Der nächste Lehrgang für die Prüfung zum Fischereischein startet am Dienstag, 14.05.2024, 18.00-20.30 Uhr. Mehr Info:

Klick hier.



04.04.2024|Neuer Fischereischein-Lehrgang beim KV Lübeck

Der nächste Lehrgang für die Prüfung zum Fischereischein startet am Dienstag, 09.04.2024, 18.00-20.30 Uhr. Spontanes Erscheinen ohne vorherige Anmeldung ist ausnahmsweise möglich. Mehr Info:

Klick hier.



27.03.2024|Erlaubnisscheine am Sonntag/Feiertag

An Sonn- und Feiertagen gibt es Ostern bis Ende Mai Lübecker Trave-Erlaubnisscheine bei der Tourist-Information Travemünde [Sonn-/Feiertag 11.00-15.00 Uhr, ohne Gewähr] und beim Angelshop Nord Bargteheide [Sonn-/Feiertag 10.00-12.00 Uhr, ohne Gewähr]. Online gibt es keine Möglichkeit, die Lübecker Trave-Erlaubnisscheine zu erwerben.

10.03.2024|Glücksfischer verlosen Heringsangeln für Kinder

Es gibt eine neue Glücksfischer-Aktion: "Nehmt die Kinder mit zum Heringsangeln!" Die neue Regelung in den Lübecker Nutzungsbedingungen 2024 macht es möglich, dass ein Erwachsener und ein Kind bis 11 Jahren parallel auf Hering angeln. Damit Kinder von 6-11 Jahren eine eigene Angel haben, verlosen die Glücksfischer ein Dutzend Kinder-Heringsruten. Wir unterstützen das gerne und weisen auf die Aktion hin. Also: Nehmt die Kinder mit zum Heringsangeln, die freuen sich und lernen etwas!

Hier gibt es mehr Informationen: Kinder-Heringsangeln verlosen [klick hier]



10.03.2024|Online anmelden zum Anglerlehrgang

Für die verschiedenen Lehrgangsorte ist eine Online-Anmeldung eingerichtet. Sie ist zu finden unter folgendem Link: Meldeformular [klick hier]



03.03.2024|Lehrgang ab 12.03.2024... rechtzeitig zum Heringsfang

Am 12. März 2024 startet Heinrich Elzermann mit einem neuen Lehrgang in Lübeck. Prüfungstag ist der 26. März 2024.

Anmeldung + Infos zum Ort hier: Klick zur Infoseite....

Oder online anmelden unter folgendem Link: Online-Meldeformular [klick hier]

03.03.2024|Keine Heringsschuppen mehr ins Wasser!

Tiere oder Teile von ihnen dürfen nicht ins Wasser verbracht werden. Das ist eindeutig und sehr lange so in den Gesetzen und Verordnungen zur Beseitigung von Tierkörpern/-teilen geregelt.

Nachdem seit 1.1.2024 das Mitführen eines Drahtsetzkeschers beim Heringsangeln untersagt ist, nutzen erste Angler:innen den Köderfischeimer bzw dessen Einsatz. Mit dem Argument "Der ist aus Plastik!" wird weiter entschuppt und die Schuppen ins Wasser entsorgt.

Wir warnen: Das ist ebenfalls verboten! Das und jeder andere Umgehungstrick ebenfalls. Es gilt: Heringsschuppen gehören nicht in die Trave, auch kein sonstiger Heringsabfall.



20.02.2024|Massive Beschwerden über Heringsangler

Die Saison hat noch nicht einmal richtig begonnen, da gibt es bereits erhebliche Beschwerden über Heringsangler insbesondere im Bereich der nördlichen Wallhalbinsel (u.a. Lisa v. Lübeck). Wir weisen deshalb ausdrücklich auf die Verbotszonen hin. Die sind strikt einzuhalten! Ein Verbot besteht "auf der Nördlichen Wallhalbinsel (östliche Seite) von der Drehbrücke bis Anfang Gebäude Schuppen F und im markierten Bereich des Liegeplatzes „Lisa von Lübeck“..."

Die Bedingungen stehen hier zum Download bereit: Bedingungen 2024

Des weiteren bitte unbedingt beachten: "Beim Heringsangeln ist das Mitführen eines Drahtsetzkeschers nicht gestattet."



08.02.2024|Nur für Delegierte: JHV 2024

Die Abgeordneten der Vereine treffen sich am 01. März 2024 um 19.00 Uhr in der Erlebniswelt Hülshorst (Rittersaal) in Lübeck. Nur wer von seinem Verein delegiert ist, kann an der Versammlung teilnehmen. Mehr ist in der Einladung zu finden:

Klick hier.





15.02.2024|KV-Gemeinschaftsangeln Forellensee

Auch in diesem Jahr findet das beliebte Gemeinschaftsangeln am Forellensee statt.

24.03.2024 - Forellenangeln Herrnburg 6.30-13.30 Uhr, Treff 6.00 Uhr, 2 Ruten, Startgeld 20 €... zur Ausschreibung

15.01.2024|Neuer Fischereischein-Lehrgang beim KV Lübeck

Der nächste Lehrgang für die Prüfung zum Fischereischein startet am Donnerstag, 08.02.2024, 18.00-20.30 Uhr. Mehr Info:

Klick hier.


10.01.2023|Wakenitz: Bis 30. April sind Kunstköder verboten

Heute erinnern wir vorsorglich an das Kunstköderverbot für das Angeln in der Wakenitz. In den städtischen Angler-Nutzungsbedingungen heißt es bekanntlich in § 11 Abs. 1 lit. a): "In der Zeit vom 1. Januar bis zum 30. April eines jeden Jahres ist das Angeln mit Kunstködern in der Wakenitz nicht gestattet." Untersagt ist das Angeln mit allen Kunstködern (also auch mit kleinen künstlichen Barschködern und gebundenen Fliegen).



05.01.2024|Denkt bitte an die Rückgabe der Fangmeldebögen!

Wir bitten alle Angler um Rückgabe der ausgefüllten Fangstatistikbögen. Die Eintragungen erfolgen auf dem zweiten Blatt des Erlaubnisscheins. Diese Seite kann sodann abgetrennt und ohne die Daten des Fängers anonymisiert eingereicht werden.

Die Fangstatistik der Angler und Fischer ist eine wichtige Grundlage zur Planung künftiger Besatzmaßnahmen. Wir vergleichen die Daten mehrerer Jahre und werten derzeit die Fänge aus. Auf der Grundlage der Statistik wird der mehrjährige Hegeplan mit den geplanten Besatzmaßnahmen erstellt.

Die Fangstatistik können Angler bei den Ausgabestellen der Erlaubnisscheine abgeben. Das sind die örtlichen Angelgerätehändler und die Geschäftsstelle des Kreisverbandes.



08.12.2023|Intensivlehrgang AnglerprüfungTrittau im März 2024

Am 9. März 2024 startet Timo Bienert in Trittau mit einem Intensivlehrgang. Bereits acht Tage nach Beginn ist Prüfungstag.

Anmeldung + Infos zum Ort hier: Klick zum Formular....

Oder online anmelden unter folgendem Link: Online-Meldeformular [klick hier]

16.11.2023|Intensivlehrgang Anglerprüfung Sühlen im Februar 2024

Am 17.02.2024 startet Timo Bienert in Sühlen mit einem Intensivlehrgang. Drei Mal Unterricht und ein Prüfungstag sind vorgesehen.



Anmeldung + Infos zum Ort hier: Klick zum Formular....

Oder online anmelden unter folgendem Link: Online-Meldeformular [klick hier]

29.10.2023|Feederangeln probieren

Unser Angebot zur praktischen Übung ist nun zum zweiten Mal geprobt worden. Der Glücksfischer-Feederkurs war erfolgreich, die Fische kamen nach und nach an den Angelplatz.

Wenn ihr auch Posenangeln - Feedern - Spinnfischen oder Hafen-/Strandangeln üben möchtet, dann könnt ihr euch dazu anmelden. Nach einem Klick könnt ihr mehr lesen und euch für einen Kurs bewerben: Mehr Info & Meldeformular.





27.10.2023|Ferienangeln für Kids [Herbstferien]

Zusammen mit den Glücksfischern ging es an die Stadttrave, um Kindern erste Angelerfahrungen zu geben. Wegen der hohen Nachfrage haben wir zwei Gruppen gebildet, die zeitlich nacheinander geangelt haben. Dadurch haben wir die Anzahl der Teilnehmer verdoppelt. Fische waren vor Ort, also gab es glückliche Kinderaugen. Leider mussten einige Kinder zuhause bleiben; wir haben nicht genug Betreuer für noch mehr Teilnehmer gefunden. Schade.



26.10.2023|Ozeaneum Stralsund, ein Tourbericht

Die von uns zusammen mit den Glücksfischern angebotene Fahrt zum Ozeaneum in Stralsund hat die Kinder und ihre erwachsenen Begleiter begeistert. Der Glücksfischer-Jugendwart Christoph Felzer hat uns seinen Tourbericht überlassen: Zum Bericht.



26.08.2023|Wurfkurs für junge Spinnangler

Das 3. Ferienangeln war dem Werfen gewidmet. Drei Ausbildungsstationen waren von den Glücksfischern aufgebaut worden: Weitwurf, Kantenwurf und Pendelwurf. Übung macht den Meister - die Kids > 10 Jahre haben das begeistert mitgemacht. Danach ging es mit den Kids mit scharfen Haken an die Kanalkanten zur Fischjagd. Fazit: Allerbestens, das hat richtig Spaß gemacht. Nachfolgend ein paar Eindrücke vom Übungstag.



16.08.2023|Toller Schulunterricht

In Zusammenarbeit mit dem gemeinnützigen Verein Die Glücksfischer e.V. haben wir vor gut einem Jahr (6,.7.2022) eine Schul-AG mit Lernmaterialien ausgestattet. Jetzt gabe es ein nettes Feedback.



Ein Jahr ist vergangen:

  • 20 Schüler der 9. Klassen haben am Unterricht teilgenommen.
  • Die Begeisterung war groß, es gab nur positive Rückmeldungen (in dem Alter ungewöhnlich).
  • Die meisten gehen jetzt in die Anglerprüfung und wollen ans Wasser.

Das finden wir sehr erfreulich und hoffen, dass der nächste Jahrgang den Unterricht ebenfalls bekommt.



12.08.2023|Ferienangeln für Kinder am 11. August

Am 11. August 2023 fand das 2. Ferienangeln für Kinder an der Kanaltrave statt. Mit den Glücksfischern sind wir zu den Terrassen, da konnten Eltern; Geschwister und Besucher sonnengewärmt in der 2.ten Reihe sitzen.





Wichtig war eine 1:1-Betreuung, also möglichst ein Betreuer für jedes Kind. So geht richtig viel anglerisches Wissen in die Jugend. Und das ist wichtig; denn ein Angler möchte auch einmal erfolgreich sein.





Es gab Fisch für alle, viele Rotaugen, etliche Barsche und ein paar Grundeln. Das Bild unten zeigt einen Teilnehmer beim Drill eines Rotauges in doppelter Handlänge... Petri.



29.07.2023|Ferienangeln für Kinder am 28. Juli

Die Wallbrechtbrücke an der Wakenitz bietet Schutz vor Regen und bei Gewitter. Unsere Wetterbedenken waren groß, indessen gab es Sonnenschein, als die Köder auf Wakenitzfische ausgelegt wurden. Glückliche Fischfänger waren vor Ort, alle Plätze waren besetzt und die Fische in einigermaßen guter Beißlaune.

Gestaunt haben wir über eine Familie aus der Schweiz, die in Malente auf Urlaub war und das Angeln gerne probieren wollte. Es hat ihnen gut gefallen. Die Schweiz hat nun wohl ein paar Angler mehr.

Dank geht an die Glücksfischer für die reibungslose Unterstützung und die versierten Betreuer (einer kam sogar aus Wismar), ohne die eine solche Veranstaltung nicht zu schaffen ist.



27.06.2023|Fast 60.000 vorgestreckte Aale für Trave und Wakenitz

U.a. aus den Geldern für die Erlaubnisscheine der Angler wird auch der Besatz für die Lübecker Gewässer bezahlt. In diesem Jahr sind Trave und Wakenitz mit vorgestreckten Aalen [sog. Farmaale] besetzt worden, die ein durchschnittliches Stückgewicht von sieben Gramm haben. Diese Aale sollen etwa ein bis maximal zwei Jahre alt sein.

In die Trave wurden an mehreren Stellen etwa 42.000 Aale eingesetzt. In die Wakenitz sind aktuell ca. 17.000 Aale eingesetzt worden. Der Besatz ist durch den Lübecker Kreisverband der Sportfischer eV zusammen mit den Berufsfischern, der Hansestadt Lübeck und dem Landessportfischerverband erfolgt.

Gut 10-12 Jahre dauert es bis zur Geschlechtsreife der Aale. Dann wandert er in die Sargasso-See im Westatlantik ab. Dort laicht er und stirbt anschließend. Seine Nachkommen kehren anschließend in die Heimatgewässer zurück. Der Aal steht auf der Liste der vom Aussterben bedrohten Tierarten. Ohne menschliche Besatzhilfe ist sein Überleben nicht möglich.



Aalbesatz aus dem Eimer, in der Wakneitz aus Transporttüten.



Wir danken allen Mitwirkenden für ihre Hilfe! Ohne euch geht es nicht...


03.05.2023|Wakenitz: Keine Bellyboote im Naturschutzgebiet

Zur Eröffnung der Hechtsaison weisen wir darauf hin, dass die Benutzung von Bellybooten auf der Wakenitz im Bereich des Naturschutzgebietes nicht erlaubt ist. Das Angeln vom Bellyboot ist nur möglich außerhalb des Naturschutzgebietes im sogenannten Angelbereich A, einzusehen in der "Angelkarte für die Wakenitz mit Angelbereichen". Wir bitten dringend um Beachtung!

Hier die Angelkarte Wakenitz als Pdf-Datei downloaden - klick.




04.04.2023|KV-Forellenangeln Herrnburg

Mit 37 Teilnehmern war unser Gemeinschaftsangeln am Forellensee in Herrnburg ein voller Erfolg. Leider mussten wir weiteren Interessenten absagen. Aber auch so war es bereits recht eng.

Sehr gut festzustellen war, dass die Bisse jeweils in Teilbereichen des Forellensees kamen. Es scheint beinahe so, als wären die Fische im Schwarm um den See gezogen. So waren die Fangergebnisse gemischt: Von Null (nur ganz wenige Angler) bis zu einem halben Dutzend und mehr konnten gezeigt werden. Dabei waren stattliche Exemplare wie dieser Sechspfünder.





31.03.2023|Jahreshauptversammlung 2023: Alles im Lot

Der Vorsitzende Andreas Weber konnte stolz auf den erfolgreichen Umzug der Geschäftsstelle und günstig erhaltenes Mobiliar verweisen. Durch den Einsatz des Vorstands und der Helfer konnten Tausende Euro eingespart werden.

  • Bild links: Die neue Geschäftsstelle mit Arbeitsecke.
  • Bild rechts: Der neue Hörsaal für Lehrgänge und Ausbildung.





Viele gute Nachrichten gab es, leider aber auch schlechte. Wir fassen die wesentlichen Berichte und Ergebnisse zusammen.


  • Die Mitgliederzahl ist auf 7.462 Angler aus 20 Vereinen gestiegen.
  • Die Anzahl Jugendlicher in den Ausbildungslehrgängen war 2022 kontinuierlich hoch.
  • Der Besatz durch den Kreisverband in Vertretung der Angler und Fischer hat sich eingespielt.
  • Die neu aufgemessenen Gewässergrößen werden beim Besatz nunmehr erhöhend berücksichtigt.
  • Ein Aalfangverbot in der Ostsee ist durch das zuständige Bundesministerium ausgesprochen worden, obwohl es sich zuvor dagegen gewendet hat.
  • Zusätzlich zu Aalen und Karpfen sind 100.000 Quappen-Brütlinge in die Wakenitz und vom Bootsangler-Club e.V. 8.500 Lachs-Jährlinge in die Trave besetzt worden.



    Lachs-Jährlinge im Hälterbecken.

  • Die Berichte der Vorstände für 2022 und die Buchführung/Kasse wurden besprochen. Kassenwart und Vorstand wurden einstimmig entlastet.
  • Die Veranstaltungen konnten 2022 endlich weitgehend ohne Corona-Beschränkungen durchgeführt werden. Die Teilnahme war erfreulich, die Fangergebnisse von Null bis sehr gut.




Quappen-Brütlinge vor dem Besatz.


Der Vorstand dankt allen Mitgliedern für das ausgesprochene Vertrauen.

22.02.2023|~450.000 Aale für die Trave

Warum sie Glasaale heißen, zeigt das Foto deutlich. Gestern noch waren sie im Atlantik in der Biskaya-Region, heute wurden die ~450.000 Glasaale frisch angeliefert.



Erste Besatzorte waren die Kanaltrave am Falkendamm und am Geniner Ufer. Die Geldmittel stammen von Berufsfischern, Anglern und aus der EU-Förderung.



Vorsichtig einsetzen ist wichtig, rechts KV-Vorsitzender Andreas Weber bei der "Arbeit".



Abschließend ging es mit den Berufsfischern (im Bild die "Antje" von Ältermann Karl-Heinrich Bülck auf Gothmund) zum Besatz in der Unteren Trave. Dort sind über 200.000 Glasaale besetzt worden.


25.01.2023|Angelkutter fahren für ~ 2,50 €... - geht das?

Wir möchten auf das Angebot unseres Mitgliedsvereins EHSFV = Eisenbahner-Hochsee-Sportfischer Verein Lübeck-Travemünde e.V. hinweisen: Mit dem eigenen Angelkutter bietet der Verein seinen Mitgliedern Ostsee-Angeltouren auf Plattfisch, Hering, Makrele und Dorsch an. Im Mitgliedsbeitrag von 10,-- € monatlich sind vier Vereinsfahrten enthalten (also rechnerisch 2,50 € pro Kuttertour). Bei Bedarf werden weitere Fahrten angeboten. Mehr Informationen findet ihr auf der EHSFV-Seite hier bei uns oder in der Vereinsvorstellung, die hier als pdf verfügbar ist. Petri!



29.11.2022|Unsere Geschäftsstelle ist verlegt

Der Lübecker Kreisverband der Sportfischer e.V. hat seine Geschäftsstelle verlegt. Ab Dezember 2022 gilt die neue Anschrift: Lübecker Kreisverband der Sportfischer e.V., Fabrikstr. 41, 3. OG, 23568 Lübeck. Im Gebäude befindet sich ein Fahrstuhl.



Lehrgänge für die Anglerprüfung finden künftig unter der gleichen Anschrift im 1. OG statt, dort richtet der Kreisverband sein neues Ausbildungscenter ein. Der nächste Lehrgang wird voraussichtlich im Januar 2023 starten.





06.07.2022|Schul-AG mit Material ausgestattet

In Zusammenarbeit mit dem gemeinnützigen Verein Die Glücksfischer e.V. haben wir eine Schul-AG mit Lernmaterialien ausgestattet. Im nächsten Schuljahr werden 25 Schüler/innen sich mit dem Thema rund um Wasser, Fische, Pflanzen etc beschäftigen. Thematisiert wird zudem die anglerische Ausbildung. Da haben die Glückfischer und wir gerne geholfen.





Lehrer & Ausbilder etc.: Wer das Thema ANGELN bzw ANGLERPRÜFUNG im Unterricht vorstellen will, dann kann sich gerne bei uns melden, wir unterstützen das gerne.



19.04.2022|Hechtschonzeit BiFO SH geändert

Aus gegebener Veranlassung weisen wir auf folgende Änderungen in der BinnenfischereiO S-H hin:

Aktuelle Schonzeit
Hecht (Esox lucius) vom 15. Februar bis 15. April
Zander (Sander lucioperca) vom 15. März bis 15. Mai

Im Bereich der KüFO S-H können andere Zeiten festgesetzt sein. In privaten Gewässern und in Vereinsgewässern können Schonzeiten früher beginnen oder später enden. Beachtet bitte die jeweiligen Zeitfestsetzungen.

03.03.2022|Neue Ausgabestelle für Erlaubnisscheine in Travemünde

Ab dem 7.3.2022 gibt es Erlaubnisscheine für die Trave, das Brodtener Ufer und die Abgabemarken bei der Tourist-Information Travemünde, Am Leuchtenfeld 10a, 23570 Lübeck-Travemünde, Tel.: 0451 8899700.

Die Öffnungszeiten sind je nach Jahreszeit unterschiedlich. Im Frühjahr [März – Ostern] ist geöffnet Mo.–Fr. 9.30–17.00 Uhr und Samstag/Sonntag/Feiertag von 10.00–15.00 Uhr. Mehr Informationen gibt es hier: Zur Homepage.

17.01.2022|Wakenitz: Keine Schonzeit mehr für den Wels

Die bisher festgesetzte Schonzeit und das Schonmaß für den Wels sind in der jetzt geltenden Binnenfischereiverordnung des Landes Schleswig-Holstein [BiFVO S-H] aufgehoben worden. Der Wels kann nunmehr ganzjährig beangelt und ohne Größeneinschränkung mitgenommen werden. In Lübeck gilt das u.a. für die Wakenitz und die Trave.



Der Wels ist ein Raubfisch, der bis zu drei Meter lang und bis zu 150 kg schwer wird. In der Lübecker Wakenitz sind bereits mehrere Welse mit einer Länge von mehr als zwei Metern gefangen worden. Der Wels ist ein Allesfresser mit einer Vorliebe für kleine bis mittlere Beutefische.



Hinweis: Im Bereich der Küstenfischereiverordnung (Ostsee, in Lübeck sind das Priwall- und Kurstrand sowie Brodtener Ufer) gilt für den Wels weiterhin ein Mindestmaß von 70 cm. In Vereins- und Privatgewässern können die Berechtigten eigene Schonzeiten und Schonmaße für den Wels festlegen.



Unser Bericht bei... Hier-Luebeck.de, HL-live.de und im Lübecker Wochenspiegel

29.10.2021|Die Geschichte des KV-Hechtkopfes

Schon oft sind wir nach der Geschichte des präparierten Hechtkopfes in unseren Räumen gefragt worden. Jetzt haben wir die Fanggeschichte entdeckt. Wir dürfen den damaligen Bericht abbilden, dafür sagen wir ein dickes Danke.




Klick hier zum Hecht-Fangbericht.


Angelkarte Wakenitz

Angelkarte für die WakenitzWir bieten eine Angelkarte für die Wakenitz zum Download an. Sie ersetzt die alte Version in schwarz-weiß, bei der die Lesbarkeit von einigen Anglern bemängelt wurde.

PDF downloaden...

Service: Angelgeschäfte

Neu im Service: AngelgeschäfteVerschiedene Angelgeschäfte für den Angelbedarf in Lübeck und Umgebung findet der Angler auf den Seiten in unserem Service-Bereich.

Weiterlesen...
Lehrgänge:

Beginn in Lübeck:
18.06.2024

Stormarn:
06.07.2024 Bargf.-St.

Details

Vorstand Geschäftsstelle Aktuelle Termine
Fischereischeinlehrgang Fischereischeinprüfung
Top: Barrierefreie Angelplätze Wichtig: Angeln in Lübeck in Kurzform zum Mitnehmen Dokumente für den Fischfang Downloads/Gesetze Historisches
Hansestadt Lübeck Lübeck Tourismus Travemünde Tourismus Lübecker Anglerforum

 

WetterOnlineDas Wetter für
Lübeck
Mehr auf wetteronline.de

Zur privaten Lübecker Wetterstation


> Aktueller Travepegel